Heimat - Erinnerungen - Dankbarkeit

Kurz entschlossen reisten wir für 4 Tage in meine Heimat Münchenbuchsee in der Nähe der wunderschönen Stadt Bern. 

 

Es ist immer wieder wunderbar in mein Heimatdorf zurück zu kehren. Es hat sich in den letzten 15 Jahren einiges verändert. Doch es ist ein angenehmes Gefühl zu sehen, dass sich nicht ganz alles verändert hat - wie es zu meiner Jugendzeit war. Wie zum Beispiel das Hirzi. Viele schöne Jugenderinnerungen kamen auf... Ach wie oft verbrachten wir die sonnigen Sommertage in der Badi Hirzi - sei es in den Sommerferien nach dem der Arbeit des Sommerjobs oder am Mittwoch Nachmittag. Lustig zu sehen wie noch Heute die Freundinnen Schere-Stein-Papier machten, am Wasser-Beckenrand - wer zuerst ins erfrischende Wasser stieg. Oder die strengen Bademeister ;-) die für Recht und Ordnung sorgten - was heute noch so ist, wie mein Partner Robi erfahren durfte...

Es war schön wieder zu Besuch zu kommen in Buchsi - und dies mit den eigenen Kindern. 

 

Auch genossen wir den Garten meiner Eltern - frische Beeren - Tomaten und Gemüsen zu lesen. Früher war es nicht immer so toll, als wir in den Garten helfen mussten. Doch heute schätze ich es um so mehr und durfte den Kührschrank mit Beeren füllen...Yami...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0